"Endstation Sehnsucht"

Kurt Weill

Im Café Bauer sitzt Erna Schmidt, einen Kaffee schlürfend und wartet auf ihren Zug nach Hause.

Doch was erwartet sie da - ein leeres Haus, Stille und Einsamkeit?

Sie denkt zurück an ihre Jugend, an die Zeit voller Liebe und Glück, mit Liedern von Kurt Weill, die direkt zum Herzen sprechen und die Menschen anzurühren vermögen.


Endstation Sehnsucht!
Bitte alles einsteigen - der Zug endet hier!

 

Dieses Stück gibt es auch in der Bearbeitung für zwei Darsteller und einen Pianisten.

Besetzung: