"Mord in der Primadonnenloge"

Giacomo Puccini

Drehbuch: Katharina Wingen
Musikalisches Arrangement: Katharina Wingen

Noch nie in ihrer ereignisreichen Geschichte war die Metropolitain Opera Zeuge einer ähnlichen Katastrophe wie der mit Rudolf Salz an jenem seltsamen Mittwochnachmittag während des zweiten Akts von Richard Wagners Walküre.

Es geschah vor den Augen der Sopranistin. Ein Mord, Rudolf Salz lag tot auf dem Betonboden… doch wer war der Mörder?

Helen Traubel ermittelt mit ihrem Assistenten Mister Cullen im Milieu des Theaters.

Opernsänger sind bekanntlich ein seltsames Volk, ungestüm, launisch, unberechenbar. Dort den Mörder zu finden wird mehr als spannend.

Umrahmt wird dieser Abend (frei nach dem Kriminalroman der großen Wagnerdiva Helen Traubel) mit wundervollen Melodien, Arien und Duetten aus Puccinis Verdis Opern.
Ab April 2013 (für ca. zwei Jahre lang) im Repertore des Dehnberger Hof Theater in Nürnberg zu sehen.
Am 22. März Premiere in Bonn (Alfter) mit Solisten aus der Region im Kronensaal.

Besetzung:

  • (Rudolf Salz - ermordet)
  • (Frau Maushammer)
  • (Helen Traubel // Elsa Vaughn)
  • (Hilda Sempel//Edwina de Brett //Mister Cullen)
  • (Karl Ecker - Pianist)